Asbestarbeiten an Asbestfassade durchführen. Reinigung nach TRGS -519

Asbestfassade

Unser Unternehmen verfügt über die Zulassung nach TRGS 519 Nr. 2.7 Anlage 3, womit wir sämtliche Asbestarbeiten durchführen dürfen. So zum Beispiel die Fassadenreinigung. Wir zeichnen uns durch ein umfangreiches Fachwissen und langjährige Berufserfahrung aus – deshalb können wir Ihnen eine fachgerechte asbesthaltige Fassadenreinigung garantieren.

Wenn Ihre Fassade aus asbesthaltigen Zementfaserplatten besteht, ist höchste Vorsicht geboten!

Damit eine asbestbehaftete Fassade überhaupt gereinigt werden darf, ist ein Nachweis über eine intakte Beschichtung der Behörde durch ein akkreditiertes Institut notwendig.

Nicht beschichtete Asbestzementplatten dürfen grundsätzlich nicht bearbeitet werden!

Wir als Fachunternehmen prüfen zunächst, ob Ihre Asbestfassade eine Beschichtung aufweist und bieten Ihnen gegebenenfalls die Instandsetzung oder die fachgerechte Reinigung nach TRGS-519 Nr. 2.7 Anlage 3 an.

Darüber hinaus übernehmen wir für Sie alle vorgeschriebenen Anzeigen bei den notwendigen Behörden. Durch unsere langjährige Erfahrung kennen wir uns mit den Vorgängen und strengen Auflagen der verschiedenen Regierungen, Gewerbeaufsichts- und Wasserwirtschaftsämtern bestens aus. Vor jeder Fassadenreinigung bedarf es eine amtliche Zustimmung, vor allem im Umgang mit Asbest.

Leistungsbeschreibung:

Als erstes Unternehmen sind wir mit unserem emissionsarmen Reinigungsverfahren im Bautechnischen Verfahren in der DGUV aufgelistet. Mit diesem Verfahren können wir eine zuverlässige und sichere Reinigung der Asbestfassaden garantieren.

Der Umweltschutz steht bei einer Asbestfassade an erster Stelle, deshalb arbeiten wir ausschließlich mit Reinigungsmitteln, welche die strengen Umweltvorschriften erfüllen. Das Schmutzwasser fangen wir in Tanks auf und entsorgen es als Sondermüll in speziellen Depots.

Durch den Einsatz von modernen Hubarbeitsbühnen mit Arbeitskorb können wir eine nie da gewesene Arbeitshöhe erreichen. Sollte aufgrund der örtlichen Gegebenheiten kein Hubwagen möglich sein, wird in enger Zusammenarbeit mit einem Gerüstbauer unseres Vertrauens ein entsprechender Wagen zur Verfügung gestellt.

Sie haben noch Fragen?

Wir beraten Sie gern in allen Angelegenheiten rund um Asbest!